Die Frage der Legalität

Hanf.... Cannabis.... Haschisch... Marihuana.... das ist doch alles illegal?

Wir verwenden in der Tat Cannabis für die Produktion unserer Produkte. Unserem Lizenz-Landwirt, welcher "Nutz- Hanf" (besondere THC-arme Sorten) anbaut, ist die Verwendung von zertifiziertem Saatgut mit einem THC-Gehalt von unter 0,2% aus dem sogenannten "Sortenkatalog der EU" auf den Acker gestattet. Nutz-Hanf ist aber keineswegs eine eigene Gattung, es handelt sich lediglich um besondere Züchtungen. Der Anbau ist streng reglementiert und vom Bundesminsterium für Landwirtschaft und Ernährung überwacht. Dieses sorgt dann auch für nötige Probennahmen und Untersuchungen vor Ort und ebenso für eine Freigabe zur Ernte.

Erst dann kann in händischer Arbeit die Blütenernte nach unseren hohen Qualitäts-Kriterien beginnen. Im weiteren schonenden und von uns entwickelten Verarbeitungsprozess, sorgen wir dafür, dass der THC Gehalt im Endprodukt gegen 0,0% geht und somit auch von amtlicher Seite her eine "Verkehrsfähigkeit" bescheinigt wird.